Geile Nummer, 3tes Spiel – 3ter Sieg!

Wölfe sind ja eigentlich nachtaktiv, das Team hat sich aber gestern Vorbildlich zurück gehalten und seine Beutejagd auf 10 Uhr verschoben. Dementsprechend der Stand nach dem 1. Viertel 18:9 und zur Halbzeit 34:20 – Endlich mal ein vernünftiger Start, das 3. Viertel liegt uns generell: 58:36, wir haben gut zusammen gespielt, viel gewechselt und auch die 3er kamen am Fließband, zwar hat uns die motivierte Mann-Verteidigung im letzten Viertel noch mal etwas unter druck gebracht, der Endstand ist aber mit 74:62 noch ausreichend.

Vielen Dank an das Team von STG, war ein echt nettes und sehr faires Spiel.
Ein großes Lob auch an die Schiedsrichter, die heute einen echt guten Job gemacht haben. Saubere Blocks, wurden nicht unnötig gepfiffen (ich glaub wir hatten 6 oder 7 echt schöne Dinger :-)) und auch wir mussten mal den Unterschied zwischen „Fake“ und „Schrittfehler“ lernen… Gibt es ne Trainingseinheit zu 😉

Geile Nummer, 3tes Spiel – 3ter Sieg!
in 2 Wochen geht´s dann gegen TURA auswärts weiter, bisherigen Berichten zu folge, ein Aufstiegs-Favorit

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page