Die Negativ-Serie ist Beendet!!!

Da unsere beiden „Sonntagsarbeiter“ es doch noch in die Halle geschafft haben, konnten wir völlig unverhofft, doch mit 8 Spielern auf dem Bogen ins Game starten. Damit hatten wir endlich mal wieder ausreichend Wechseloptionen und genug Puste für die u20 vom Bramfelder SV.

Im 1. Viertel noch nicht ganz wach, gingen uns viele Bälle durch die Lappen, daher auch nur eine knappe Führung von 10 zu 13. Im 2. Viertel kamen wir besser rein, der Halbzeitstand lag bei 21:30 zu unseren Gunsten. Danke einer guten Verteidigung und besseren Rebounds kam Bramfeld nicht mehr über 10 Punkte pro Viertel. Auch die Fullcourtpresse konnten wir gut überwinden und das Spiel mit 41:60 gewinnen.

Besonders freut uns das ALLE Spieler gepunktet haben, Tose und Fernando unter anderem mit Saisonbestleistung! Madd der Assists-Gott, Markus die Steal-Maschiene, unsere Centerbrigade mit diversen Blocks, es war schon ein geiles Spiel! Danke an das ebenfalls dünn besetzte Team von Bramfeld und an die beiden Schiedsrichter, die mit einer super Leistung das Spiel zu jedem Zeitpunkt gut im Griff hatten.

Unser letztes Spiel in diesem Jahr ist am 3.12. um 18.00 Uhr in und gegen Uetersen – Danach geht es in die Winterpause, was ein gutes Stichwort für unsere Aktion „Cents for Basket“ ist – Wer noch einen Ort für seine Weihnachtsfeier sucht – Unser Tipp wäre der Quer Club Hamburg – Schöne Location, Tischreservieren und mit den Arbeitskollegen ein drauf machen!

GO WOLVES!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page